GRUNDSCHULE BUBSHEIM

Unser Team sucht Verstärkung!

In unserem Team ist noch ein Platz frei für ein soziales, freiwilliges Jahr ab sofort oder ab März 2024.

Also meldet euch bei Interesse gerne bei uns!

Hier seht ihr Interviews unserer Freiwilligen aus dem letzten Jahr.

Unser Schulleben

Zirkus Zirkus

Dieses Jahr gab es in Bubsheim mit dem Ringtreffen ein besonderes Highlight an der Fasnet. Unsere Schülerinnen und Schüler haben sich ins Zeug gelegt und für die Auftritte am Ringtreffen und am Rosenmontag tolle Kunststücke einstudiert. Ganz unter dem Motto Zirkus wurden Pyramiden gebaut, mit Ringen, Bällen und Tüchern jongliert, Teller gedreht und gesungen.

Schmotziger in der Schule

Am Schmotzigen gab es für alle Klassen ein buntgemischtes Programm. Ob Schokokusswettessen oder Tanzen, es war sicher für jeden etwas dabei. Natürlich gab es auch wieder das leckere Habermuas mit Apfelmus. Später wurden die Kinder von den Narren aus der Schule befreit.

In der Nachmittagsbetreuung kam die Fasnetskapelle überraschend zu Besuch und sie bekamen vorübergehend sogar einen neuen Dirigenten. Die Kinder gingen dann auch raus und schauten beim Verbrennen des Strohbären zu.

Schulfußball

Unsere Jungs haben am diesjährigen Schulfußballturnier in Frittlingen teilgenommen. Sie haben ein Spiel 6:1 gewonnen, einmal 1:1 gespielt und zwei Spiele verloren. Am Ende hat es für den 4. Platz gereicht. Toll, dass ihr mitgespielt habt!

Adventseindrücke

Erste-Hilfe-Kurs im Dezember

Lea Gutmann und Ines Staiger luden unsere Schüler zu einem Schnupper-DRK-Kurs ein. Mit Begeisterung übten die Kinder den Notruf, Verbände und Fingerpflaster anlegen und sogar der Blutdruck wurde gegenseitig gemessen. Anschaulich und kindgerecht stellten Lea und Ines die Arbeit des DRK vor. Ein kleines Abschiedsgeschenk und ein Probesitzen im DRK-Bus durfte zum Schluss nicht fehlen. Alle Kinder wurden herzlich eingeladen, die neu gegründete Gruppe des Jugendrotkreuzes zu besuchen. Die Gruppe trifft sich erstmals am Freitag, 22.12.2023 um 17 Uhr im DRK Magazin.

Tier-AG

Die Kinder der Tier-AG durften mit dem Hund von Frau Müller-Kolb spazieren gehen und lernten so, wie viel Arbeit ein Hund macht.

Heißer Draht

Die Dritt- und Viertklässler haben im Rahmen des Sachunterrichts zu den Themen Strom, Erfindungen und Werkzeuge den "Heißen Draht" gebaut.

Die Kinder konnten in Gruppen den richtigen Umgang mit Werkzeugen lernen und dabei bohren, schrauben, schleifen, sägen und vieles mehr ausprobieren. Nach der Fertigstellung wurden die selbstgebauten Geschicklichkeitsspiele natürlich ausprobiert. Ziel ist es, eine Drahtöse über einen gebogenen Draht zu führen, ohne diesen zu berühren. Denn Draht und Öse sind an eine Spannungsquelle angeschlossen und bilden einen unterbrochenen Stromkreis.

Auch die Erst- und Zweitklässler durften ihre Geschicklichkeit ausprobieren.

Beim Bauen der Geschicklichkeitsspiele

Beim Ausprobieren

Traumhafte Schneepause

Die Kinder sind in den Pausen voller Freude dabei die Schneemassen in Iglus, Tunnel, Rutschen, Schneeburgen etc. zu formen.

Muckis für Moneten

Mit der Aktion "Muckis für Moneten" sammelten die Dritt- und Viertklässler fleißig Spendengelder für die Opfer des Erdbebens in Marokko und der Flutkatastrophe in Libyen.
Mit vollem Körpereinsatz waren die Kids dabei und räumten Zuhause beispielsweise die Garage auf, mähten den Rasen, sortierten Kisten, halfen im Haushalt, saugten das Haus, gaben eine Nackenmassage, backten leckeren Kuchen, stapelten Holz, halfen beim Nachbarn oder gingen einkaufen.

Insgesamt kamen stolze 170€ zusammen.

Dieses Geld wurde an die Hilfsorganisation "Aktion Deutschland hilft" gespendet.

Danke an alle helfenden Hände!

https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/hilfseinsaetze/flut-libyen/

Besuch bei kleinen Hasenkindern

Im Rahmen der Tier-AG besuchten einige Kinder kürzlich kleine Häschen bei einem Mitschüler.

Einschulungsfeier

An der Grundschule Bubsheim hat für elf Mädchen und zehn Jungen die Grundschulzeit begonnen. Zuerst begrüßte Gemeindepfarrer Pater Ankit die Kinder in der Kirche zu einem Wortgottesdienst. In seiner Ansprache machte er deutlich, dass sich alle Kinder auf ihrem Weg durch die Schulzeit von Gott begleitet und behütet wissen dürfen. Als Zeichen hierfür gab es von der katholischen Kirchengemeinde einen reflektierenden Schutzengel für den Schulranzen. Nach dem Kindersegen ging es schließlich zur Einschulungsfeier, die aufgrund der großen Anzahl an Gästen im Pausenhof abgehalten wurde. Die Begrüßung der neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler übernahmen dann die Kinder der Klassenstufe zwei mit einem Lied und einem Singspiel. Auch die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen drei und vier hatten ein Gedicht und ein kleines Theaterstück eingeübt. Und als dann noch „Professor Dr. Dr. Grips“ den Kindern mittels eines Zauberstabes erklärte, dass das Lernen in der Schule viel Freude und Spaß macht, war die anfängliche Nervosität schnell verflogen. So ging es gut gelaunt in die Klassenzimmer zur ersten Schulstunde, in der die Kinder die ersten Silben lesen durften. In der Zwischenzeit wurden die Eltern und Verwandten mit kleinen Leckereien verköstigt. Am Ende des ersten Schultages zeigten dann die Neuen, was sie gelernt hatten und sangen zusammen mit ihren Patenkindern das selbstgedichtete Lied von Elmar, dem Elefanten.

-

Herzlich willkommen!

-

.

.

Grundschule Bubsheim

Böttinger Str. 1
78585 Bubsheim
Tel.: 07429 910244
Fax.: 07429 910246
-

.

Termine

Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   
       
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

..

Suchmaschine

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

.

_

-

-

-

-